Schlagwort-Archive: Harald Spiering

Harald Spiering kommt!

Am Donnerstag, 04.08.2016, wird der Radverkehrsexperte Harald Spiering vom Regionalverband Ruhr ab 18 Uhr in der Buchholzer Rathauskantine über “Radschnellwege und Radtourismus – Neue Mobilität trifft Wirtschaftsfaktor” referieren.

EINLADUNG Vortrag Radschnellwege 04.08.2016Harald Spering ist ein im ADFC bundesweit anerkannter Experte für Radtourismus und Radschnellwege. Kein Wunder. Denn er ist maßgeblich an der Planung und Realisierung des leuchtturmprojeks Radschnellweg Ruhr (RS1) beteiligt, der über eine Strecke von rd. 100 Kilometern ab 2020 die Städte Duisburg und Hamm verbinden soll. Ein erstes Teilstück wurde zwischen Essen und Mühlheim bereits eröffnet. Harald Spiering wird daher über seine Erfahrungen insbesondere bei der Realisierung des Radschnellwegs Ruhr berichten.

Ein gut ausgebautes Radwegenetz ist inzwischen zu einem Standortfaktor für eine moderne Metropolregion geworden. Nicht ohne Grund gibt es auch in der Metropolregion Hamburg Diskussionen über eine Ausweitung des Veloroutennetzes über die Stadtgrenzen Hamburgs hinweg in den Landkreis Harburg.

Der Radtourismus in Deutschland boomt und wird zunehmend zu einem ernstzunehmenden Wirtschaftsfaktor.

Als der Stadtradeln-Botschafter am 12.05.2016 durch Buchholz furhr, kommentierte er: “Ihr habt ein großartiges Fahrradland. Macht was draus!”.

Ein ausgebautes Radschnellwege- bzw. Veloroutennetz nützt nicht nur dem Alltagsverkehr, sondern auch dem Radtourismus in der Nordheide.

Kommt und lasst euch von Harald Spierings Ideen und Vorstellungen einfach begeistern.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Wir freuen uns aber über Spenden.