Sicherheit im Straßenverkehr

Uns ist ein faires und respektvolles Verhalten im Straßenverkehr wichtig. Als Voraussetzung dafür sollte man die Verkehrsregeln kennen.

  • Wie fit bist du? Kennst du die Verkehrsregeln?
  • Auch diejenigen, die sich in den letzten Jahren geändert haben?
  • Wusstest du überhaupt, dass sich etliche Regeln geändert haben?

Manche haben sich seit der Führerscheinprüfung nicht mehr mit Verkehrsregeln beschäftigt, glauben aber, immer richtig zu handeln. Andere sind sich bewusst, dass ihr Wissen aufgefrischt werden müsste. In manchen Situationen fühlen sich einige einfach unsicher. Aber wo Rat holen?

Schreibt uns eure Fragen rund um das Thema „Verkehrsregeln“ an verkehrsfragen@buchholz-faehrt-rad.de. Wir sammeln diese und machen daraus im Frühjahr 2019 wieder gemeinsam mit Herrn Poppinga von der Polizeiinspektion Harburg einen Informationsabend „Sicherheit im Straßenverkehr“. Dieser wird am Montag, dem 25.03.2019, um 19.30 Uhr in der Aula der Waldschule (Parkstraße 31, Buchholz i.d.N.) stattfinden.

Das Angebot richtet an alle Verkehrsteilnehmer, egal ob Fußgänger, Rollerfahrer, Hoverboard-Fahrer, Skateboardfahrer, Radfahrer, E-Bike-Fahrer, Laufradfahrer, Motorradfahrer, Rollstuhlfahrer, Autofahrer, Busfahrer, Lastwagenfahrer usw.