FFL-Treffen 2023

Buchholz fährt Rad e.V. lädt euch mit seiner Heidschnucken-Lastenradherde herzlich nach Buchholz in die Nordheide zum FFL-Treffen 2023 ein. Dieses findet in Präsenz am Wochenende vom 24. bis 26. Februar 2023 statt. Ob wir Teile des FFL-Treffens auch übers Internet streamen, ist derzeit in Klärung. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und einen konstruktiven Austausch, um der Idee der Freien Lastenräder weiteren Schwung zu verleihen.


Anmeldung

Bitte meldet euch ab sofort möglichst verbindlich zum FFL-Treffen an und nutzt dazu die vorbereitete Nuudel-Liste: https://nuudel.digitalcourage.de/XuMfIeb4RCc39Fpq


Programm

Freitag, 24.02.2022

18:30 Uhr – Gemeinsames Abendessen und fröhliches Wiedersehen
Ort wird noch bekanntgegeben

20:00 Uhr – Film Night Ride
Wir cruisen, wenn das Wetter es zulässt, mit dem Rad durch die Stadt und schauen an mehreren Orten internationale Kurzfilme zum Thema XY (wird noch bekanntgegeben). Das Film-Equipment nehmen wir dazu einfach auf dem Lastenrad mit.
Ihr benötigt zur Teilnahme ein Fahrrad.
Wir starten und enden am Rathaus.

Samstag, 25.02.2022

08:30 Uhr – Gemeinsames Frühstück
Ort: Rathauskantine

09:45 Uhr – Beginn
Eröffnung durch Peter Eckhoff, 1. Vorsitzender des Buchholz fährt Rad e.V.
Grußwort von Matthias Kurzeck, Bundesvorsitzender des VCD Verkehrsclubs Deutschland e.V.
Ort: Rathauskantine

10:00 Uhr – „Visuelle Utopien & Digitales Gärtnern“
Inputvortrag von Jan Kamensky, visualutopias.com
Ort: Rathauskantine

10:30 Uhr – Vorstellung Lastenrad-Projekt „Paul-Gerhardt-Mobil“
Inputvortrag von Christian Schaper, Paul-Gerhardt-Haus Lüneburg
Ort: Rathauskantine

11:00 Uhr – Vorstellung Projekt(ergebnisse) „Stadt Land Lastenrad“ und
Ausblick auf das Festival de la Bicicleta in Havanna (Kuba)

Inputvortrag von Prof. Dr. Sven Hermann, Logistiklotsen e.V.
Ort: Rathauskantine

11:30 Uhr – Stand und Ausblick zu CommonsBooking
Vortrag vom CommonsBooking-Team
Ort: Rathauskantine

12:00 Uhr – Mittagspause mit gemeinsamem Mittagessen
Ort: Rathauskantine

13:30 Uhr – Informationen zur Gründung des Verbands Freier Lastenräder
Vortrag vom Sprecher:innen-Team
Ort: Rathauskantine

14:30 Uhr – Barcamp
Wir planen zwei Workshoprunden über je 90 Minuten. Diese sollen als Barcamp organisiert werden. Die Workshopthemen legen wir daher am Veranstaltungstag gemeinschaftlich fest. Bringt eure Themen, die ihr diskutieren oder bearbeiten wollt, gerne mit oder schriebt uns diese vorab an FFL-Treffen2023@lastenrad-buchholz.de.
Ort: Besprechungsräume im Rathaus

Folgende Themenvorschläge haben uns bereits erreicht:

  • Ergebnisse der Lastenrad-Studie der TU Berlin und Vertiefung der Idee einer gemeinsamen deutschlandweiten Befragung unserer Nutzer:innen
  • Finanzierung und Förderung freier Lastenradinitiativen
  • Rikschabetrieb
  • Entwicklung des Verband Freie Lastenräder (e.V. in Gründung)

18:30 Uhr – Gemeinsames Abendessen
Ort: Rathauskantine

20:00 Uhr – „Verkehrswende jetzt!“
Vortrag von VW-Aktivist Tobi Rosswog
Ort: Rathauskantine

Sonntag, 26.02.2022

09:00 Uhr – Gemeinsames Frühstück
Ort: Rathauskantine

10:30 Uhr – Abschlussplenum
Ort: Rathauskantine

11:30 Uhr – Mitgliederversammlung des Verbands Freie Lastenräder
Details in Klärung und folgen schnellstmöglich.
Ort: Rathauskantine

13:00 Uhr – Abreise


Veranstaltungsort

Rathaus der Stadt Buchholz i.d.N., Rathausplatz 1, 21244 Buchholz i.d.N.
Wir nutzen die Rathauskantine inkl. der angrenzenden Besprechungsräume
Den Eingang findet ihr ca. 30 Meter links vom Haupteingang.


Anreise

Eure Anreise plant am besten per Rad oder Bahn+Rad. Wenn möglich mit Lastenrad. Denn mit Rad sind wir in Buchholz einfach mobiler. Wenn ihr nicht mit eigenen Rädern anreisen könnt oder wollt, stellen wir gerne kostenfreie Leihräder zur Verfügung. Wenn ihr von diesem Angebot Gebrauch machen wollt, könnt ihr das in der Nuudel-Umfrage gerne angeben.

Per (Lasten)Rad:
Zur Routenplanung siehe Komoot etc. (vielleicht ergeben sich ja gemeinsame Anreisen z. B. aus Hamburg oder so).

Per Bahn:
Entweder bis Bremen Hbf, bis Hamburg Hbf. oder bis Hamburg-Harburg; dann Umstieg in die Regionalbahn „Metronom“ (Lastenradmitnahme im Metronom i.d.R. möglich) bis Buchholz/Nordheide. Ab Hannover gibt es noch die Alternative mit dem „Heidesprinter“ bis Buchholz/Nordheide.
Hinweis: in Bremen Hbf, Hamburg Hbf, Hamburg-Harburg und z. T. auch in Buchholz/Nordheide sind die Bahnsteige mit Lastenrädern nicht barrierefrei zu erreichen. Es müssen Treppen überwunden werden, weil die Fahrstühle nicht groß genug sind. Lastenradfreundlich wären die nächstgelegenen Bahnhöfe in Bremen-Oberneuland und Klecken. Der Metronom aus Richtung Bremen oder der Heidesprinter aus Richtung Hannover kommt i.d.R. auf Gleis 1 in Buchholz/Nordheide an. Dort wäre ein lastenradfreundlicher/barrierefreier Ausstieg möglich.

Per Auto:
Buchholz liegt in unmittelbarer Nähe zur A1 und A7 … wäre also auch kein Problem, wenn’s denn nicht anders geht … aber auch nur dann 😉 Gebührenpflichtige Parkplätze sind direkt vor dem Rathaus vorhanden.


Übernachtung

Wir können euch folgende Optionen anbieten. Wenn euch diese nicht zusagen, müsstet ihr bitte selbst recherchieren. Es wäre zum Beispiel auch möglich, in Hamburg oder Harburg zu übernachten und mit dem Metronom (Regionalbahn) nach Buchholz zu pendeln.

ACHAT Hotel
Mit dem ACHAT konnten wir ein Sonderkontingent vereinbaren. Die Konditionen sind wie folgt:
Einzelzimmer: 74,50 EUR pro Nacht
Doppelzimmer: 96,00 EUR pro Nacht
Diese Konditionen verstehen sich ohne Frühstück, da wir das zentral einnehmen, und sind vorerst bis zum 30.01.2023 gültig. Daher reserviert bitte zügig, wenn euch dieses Angebot zusagt.
Das ACHAT ist sehr günstig am Bahnhof und am Veranstaltungsort gelegen. Ca. 300 Meter, fußläufig erreichbar.
Adresse: ACHAT Hotel Buchholz Hamburg, Lindenstraße 21, 21244 Buchholz i.d.N.
Tel.: 04181/919-0
E-Mail: buchholz-plaza@achat-hotels.com
Internet: www.buchholz.achat-hotels.com

Heideruh – Antifaschistische Erholungs- und Begegnungsstätte
Heideruh ist vergleichbar mit einer Jugendherberge. Einfache Zimmer und Ausstattung und ADFC-Bett&Bike zertifiziert.
Sie bieten von Einzelzimmern bis Vierbettzimmern unterschiedliche Zimmer an. Am besten ihr fragt einfach nach, was noch frei ist. Die Kosten pro Nacht liegen bei 33 bis 43 EUR (ohne Frühstück).
Heideruh liegt ein bisschen abseits in der Natur, ca. 5 km vom Veranstaltungsort entfernt. Wir würden daher bei Bedarf Fahrräder zur Verfügung stellen, damit ihr mobil seid.  Meldet euch dazu bitte per E-Mail an FFL-Treffen2023@lastenrad-buchholz.de.
Adresse: Heideruh e.V., Ahornweg 45, 21244 Buchholz in der Nordheide
Tel.: 04181/8726
E-Mail: info@heideruh.de
Internet: www.heideruh.de

Hotel & Landgasthof Hoheluft
Hotel im Stile eines Landgasthofs. Die Inhaberfamilie ist uns sehr wohlgesonnen. Wir konnten die folgenden Sonderkonditionen vereinbaren:
Einzelzimmer: 75,00 EUR pro Nacht
Doppelzimmer: 105,00 EUR pro Nacht
Diese Konditionen verstehen sich ohne Frühstück, da wir das zentral einnehmen. Bitte reserviert zügig, wenn euch dieses Angebot zusagt, da wir jeweils nur ein Kontingent von fünf Zimmer zur Verfügung haben.
Hoheluft liegt etwas abseits, ca. 3,5 km vom Veranstaltungsort entfernt. Wir würden daher bei Bedarf Fahrräder zur Verfügung stellen, damit ihr mobil seid. Meldet euch dazu bitte per E-Mail an FFL-Treffen2023@lastenrad-buchholz.de.
Adresse: Hotel & Landgasthof Hoheluft, Hoheluft 1, 21244 Buchholz in der Nordheide
Tel.: 04181/9211-0
E-Mail: info@landgasthof-hoheluft.de
Internet: www.landgasthof-hoheluft.de

Flair-Hotel Zur Eiche
Hotel im Stile eines Landgasthofs. Wir konnten allerdings keine Sonderkonditionen vereinbaren. Auf unsere Anfrage wurde noch nicht einmal reagiert. Ihr müsstet die Konditionen daher bitte selbst erfragen, sollte euch dieses Hotel zusagen.
Das Hotel Zur Eiche liegt etwas abseits, ca. 3 km vom Veranstaltungsort entfernt. Wir würden daher bei Bedarf Fahrräder zur Verfügung stellen, damit ihr mobil seid. Meldet euch dazu bitte per E-Mail an FFL-Treffen2023@lastenrad-buchholz.de.
Adresse: Hotel Zur Eiche, Steinbecker Straße 111, 21244 Buchholz in der Nordheide
Tel.: 04181/2000-0
E-Mail: hotel@zur-eiche.de
Internet: www.zur-eiche.de

Privatübernachtungen
In begrenzter Anzahl stehen kostenlose private Übernachtungsmöglichkeiten in Gästebetten oder auf dem Boden mit mitzubringender Matratze zur Verfügung. Meldet euch, wenn ihr daran Interesse habt, per E-Mail an FFL-Treffen2023@lastenrad-buchholz.de. Wir vermitteln diese dann.


Verpflegung

Für unsere Verpflegung setzen wir auf das Angebot vor Ort und lassen uns am Samstag und Sonntag von den Feen aus dem BahnhofsCaFee beliefern. Diese sind nämlich in der Lage, tolle vegane Speisen zuzubereiten.

Abendessen am Freitag:
Dieses nehmen wir in einem Restaurant ein. Dieses zahlt ihr bitte selbst.
Das Restaurant wird noch bekanntgegeben. Hängt davon ab, wie viele sich zum Abendessen über Nuudel anmelden.

Frühstück am Samstag und Sonntag:
Wir bauen ein Frühstücksbuffet auf. Es wird überwiegend ein veganes Angebot geben.

Mittagessen am Samstag:
Es wird ein veganes Gulasch geben. Super lecker!

Abendessen am Samstag:
Es ist noch nicht ganz klar, was es gibt. Es wird in Richtung Wrap oder irgendwas mit Teig und Belag oder Füllung geben. Auf jeden Fall auch vegan.

Darüberhinaus wird es in den Veranstaltungsräumen über den Tag Getränke (warm und kalt) und auch Kleinigkeiten zum Knabbern geben.

Hinweis: Wir haben noch keinen Überblick, was uns die Verpflegung kosten wird. Auch fehlt uns derzeit noch ein Sponsor für diese Kosten. Wir bemühen uns derzeit darum. Im schlimmsten Fall werden wir um eine Spende o. ä. von euch bitten müssen. Sobald wir hier mehr Licht im Dunkeln haben, geben wir hier Bescheid.


Wenn ihr Fragen, Anmerkungen, Anregungen, Sorgen, Wünsche etc, habt, lasst es uns bitte wissen. Ihr erreicht uns per E-Mail an FFL-Treffen2023@lastenrad-buchholz.de.