Rad-Café

Ein Ort zum Verweilen, an dem man Gleichgesinnte trifft, sich alte Radgeschichten erzählt, lacht, quatscht, Radkultur pflegt, gemeinsam Projekte und Aktionen der Verkehrswende plant und durchführt, sich von anderen inspirieren und motivieren lässt, ihnen zuhört, versucht, Buchholz besser zu machen, einfach nur Spaß hat … das wäre was, oder? Am 29.05., rechtzeitig zum STADTRADELN öffnet unser Rad-Café in den Buchholzer Höfen. Es poppt für drei Wochen auf und verschwindet dann wieder. In den drei Wochen finden aber viele Begegnungen, Aktionen und Veranstaltungen rund um das Fahrrad statt.

Unser PopUp-Projekt Rad-Café wird unterstützt von

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten geben wir noch bekannt. Wir versuchen an allen Tagen möglichst ab 12 Uhr zu öffnen. Für die Mittags- und Nachmittagsstunden (siehe hier) suchen wir noch Ehrenamtliche, die im Rad-Café unterstützen können. Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an info@buchholz-faehrt-rad.de. Vielen Dank!

Programm


Eröffnung Rad-Café
Pfingstmontag, 29. Mai 2023, um 16 Uhr im Rad-Café

Um 14 Uhr startet am Rathaus die offizielle Radtour zum Stadtradeln-Auftakt. Sie wird nach max. 20 Kilometern und ca. zwei Stunden am Rad-Café enden. Das wird für uns der Anlass sein, dann auch das Rad-Café zu eröffnen.


Vortrag „Nordamerika – 10.000 km mit dem Fahrrad“
Di., 30. Mai 2023, um 19:30 Uhr

Da wir mit mehr Gästen rechnen, als unser Rad-Café beherbergen kann, findet der Vortrag in unserer Außenstelle, der Rathauskantine (Rathausplatz 1), statt 😉

Sabine und Uwe Wüppermann waren wieder unterwegs. Mit ihren Foto-Impressionen aus Nordamerika berichten sie von ihrer Radreise über 10.000 Kilometer durch Kanada und die USA.

Der Eintritt ist frei (Hutkasse).


Bike.Community.Buchholz
Mi., 31. Mai 2023, um 19:30 Uhr im Rad-Café

Nettes Beisammensein unter Gleichgesinnten, also für alle Fahrradfreunde, die sich treffen, austauschen, vernetzen, verabreden, kennenlernen usw. möchten.


Tischgespräch „Europäische Mobilitätswoche: Quartiersfeste – die Straße ist zum Feiern da!“
Do., 1. Juni 2023, um 18:00 Uhr im Rad-Café

Jährlich vom 16. bis 22. September findet die Europäische Mobilitätswoche statt. Buchholz möchte auch dieses Jahr wieder daran teilnehmen, um für umwelt- und klimafreundliche Mobilität zu werben. Die Teilnehmenden dieses Tischgesprächs entwickeln Ideen, die die Bewohner:innen eines Quartiers inspirieren sollen, am Sonntag, dem 17.09.2023, ein Quartiers-Straßenfest zu feiern! Eine oder mehrere Straßen sollen zu diesem Zweck für den Autoverkehr gesperrt werden. An diesem Tischgespräch sollten idealerweise diejenigen Bürger:innen teilnehmen, die ein Quartiersfest planen und die Ideen in ihre Quartiere hineintragen möchten. Die konkrete Planung und Umsetzung obliegt dann den Bewohner:innen der Quartiere.

Hintergrund:
Im Rahmen des städtischen Projekts „Buchholz besser machen“, das zusammen mit der Körber-Stiftung umgesetzt wird, sollen in Tischgesprächen kleine Klimaschutzprojekte initiiert werden. Zu diesem Tischgespräch lädt das Klimateam Mobilität des Buchholzer Klimaforums ein. Bei Fragen zum Tischgespräch schreibt bitte das Klimateam Mobilität direkt per E-Mail an.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Teilnahme am Tischgespräch ist kostenlos möglich.


LIN&LEX live
Fr., 2. Juni 2023
Ab 16:30 Uhr im Rad-Café

LIN&LEX – Pop-Coversongs
Eigentlich würde LIN gerne auf Weltreise gehen und in New York City leben. Oder als Fledermaus in Gotham City die Welt retten. Nebenbei malt sie Acryl auf Leinwand. Seit ihrer Jugend steht sie auf der Bühne und singt im Studio. Ihre Backings kannst du hören bei Ina Müller, KRIS (Revolverheld), Alexander Klaws, Killerpilze und und und …
LEX ist ein Alter Ego und gleichzeitig Sockenpuppe. Nachts, wenn alles schläft, schleicht er sich verkleidet aus dem Haus. Mal mit Lederjacke und Elektrogitarre spielt er als Vorband von Crossplan oder Hardbone. Mal schraubt er tief im dunklen Wald dancefloor-taugliche Beats.

Freut euch auf eine launige Stunde am Freitagnachmittag. weitere infos über LIN&LEX findet ihr hier.

Der Eintritt ist frei (Hutkasse). Alle Einnahmen aus der Hutkasse wollen die beiden an uns spenden. Herzlichen Dank!


Film Night Ride „Wandel“
Fr., 2. Juni 2023
Start um 21:45 Uhr am Rad-Café

Wir brechen zu einer kleinen nächtlichen Fahrradtour durch Buchholz auf und schauen an unterschiedlichen Stellen internationale Kurzfilme zum Thema „Wandel“. Das Kino-Equipment (Beamer, Laptop, Leinwand und Lautsprecher) nehmen wir dabei auf dem Lastenrad mit.

Eintritt frei!


Weltfahrradtag: Dankstelle
Sa., 3. Juni 2023
Während der Öffnungszeiten im Rad-Café

Heute ist Weltfahrradtag! Wir möchten allen Radfahrenden mit einer Kleinigkeit dafür danken, dass sie viele ihrer Alltagsstrecken mit dem Fahrrad zurücklegen. Kommt mit eurem Fahrrad einfach vorbei. Nur solange der Vorrat reicht!


Weltfahrradtag: Fahrradcodier-Aktion des ADFC Buchholz
Sa., 3. Juni 2023, von 10:00 bis 13:00 Uhr im Rad-Café

Zum heutigen Weltfahrradtag bietet der ADFC eine Codieraktion (Klebecodierung) für eure Fahrräder an. Die Codierung dient dem Diebstahlschutz. Bitte bringt einen Eigentumsnachweis und euren Perso mit. Die Codierung kostet pro Rad 7 EUR (bzw. 5 EUR für Mitglieder von Buchholz fährt Rad oder ADFC). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommt einfach vorbei. Eine etwaige Wartezeit könnt ihr gerne im Rad-Café verbringen.


Bike.Community.Buchholz
Mi., 7. Juni 2023, um 19:30 Uhr im Rad-Café

Nettes Beisammensein unter Gleichgesinnten, also für alle Fahrradfreunde, die sich treffen, austauschen, vernetzen, verabreden, kennenlernen usw. möchten.


Autorenlesung „Life Cycle“
Do., 8. Juni 2023, um 19 Uhr im Rad-Café

Der Autor Frank Glanert liest aus seinem Buch „Life Cycle“. Er kommt aus Varel und verfügt über eine natürliche Begeisterung für alles rund ums Rad. Sein Buch zeigt auf, dass wir intuitiv richtig liegen, wenn wir Rad fahren, um uns gut zu fühlen und den Kopf frei zu bekommen. Frank hat verschiedene Menschen getroffen, in deren Leben das Fahrrad eine besondere Rolle spielt. Und er schlägt mit seinem Buch den Bogen vom Persönlichen hin zu einer größeren, gesellschaftlichen Dimension.

Weitere Infos zum Buch und zu Frank findet ihr hier!

Der Eintritt ist frei (Hutkasse)!


Filmabend „Wie gelingt die Verkehrswende? Metropolen in Bewegung“
Fr., 9. Juni 2023, um 20:00 Uhr im Rad-Café

Der Dokumentationsfilm zeigt bahnbrechende Ansätze für eine gelungene Verkehrswende in unseren Städten – in Europa und auf der ganzen Welt.

Der Eintritt ist frei (Hutkasse)!


Schokofahrt-Abend: „Ein Schokoladenstück ist reines Glück“
Sa., 10. Juni 2023, um 19:30 Uhr im Rad-Café

Schokofahrer berichten von der alljährlichen Schokofahrt nach Amsterdam, bringen eindrucksvolle Fotos, einen Film und natürlich Schokolade zum Probieren mit. Es verspricht, ein schokoladiger Abend zu werden. Denn „ein Schokoladenstück ist reines Glück“, wusste schon Pumuckl.

Auch alle, die überlegen, selbst mal mit uns auf Schokofahrt zu gehen, sind herzlich eingeladen.

In Kooperation mit dem Unverpacktladen „Buchholz endlich unverpackt“ kann auch Schokofahrt-Schokolade erworben werden.

Weitere Infos zur Schokofahrt findet ihr hier.

Der Eintritt ist frei!


Gänsehautfeeling: „It’s not just cycling – Mit Rad und Boot durch den schottischen Winter“
So., 11. Juni 2023, um 19:00 Uhr im Rad-Café

Antje und Hauke aus Oldenburg berichten von ihrer Tour durch Schottland. Es scheint so, als würde ihnen das Radfahren erst dann so richtig Spaß machen, wenn es kalt, windig oder regnerisch ist. Ein Radreisebericht mit Gänsehautfeeling.

Der Eintritt ist frei (Hutkasse)!


Tischgespräch „Verkehrskompetenz von Grundschulkindern in Buchholz stärken“
Mo., 12. Juni 2023, um 19:00 Uhr im Rad-Café

An fast allen Schulen werden zu viele Kinder mit dem Auto zur Schule gebracht und dies führt zu vielen Beschwerden über „Elterntaxis“. Andererseits ist für viele Kinder der Fußweg zur Schule sehr weit. Die Grundschulen schreiben, dass Schulkinder erst nach bestandener Fahrradprüfung mit dem Fahrrad zur Schule fahren sollen – diese findet aber erst gegen Ende der Grundschulzeit statt. Und viele Kinder tun sich dann schwer, weil sie vorher kaum Fahrrad gefahren sind. Anspruch auf Schulbusbeförderung besteht erst ab einem Schulweg von 2 km. Wer dann mit dem Bus zur Schule möchte, muss oft sehr früh aufstehen.

Auf Schulwegen gibt es also sehr viele Widersprüche. Dieses Tischgespräch soll den Fragen nachgehen: Gibt es Möglichkeiten, diese Widersprüche aufzulösen? Wie kann die Verkehrskompetenz der Schülerinnen und Schüler gesteigert werden, damit sie sicherer und selbstständiger zur Schule kommen können? Lässt sich so der Elternbringverkehr reduzieren, der nicht nur eine Verkehrsbelastung, sondern auch eine Umweltbelastung darstellt?

Hintergrund:
Im Rahmen des städtischen Projekts „Buchholz besser machen“, das zusammen mit der Körber-Stiftung umgesetzt wird, sollen in Tischgesprächen kleine Klimaschutzprojekte initiiert werden. Zu diesem Tischgespräch lädt das Klimateam Mobilität des Buchholzer Klimaforums ein. Bei Fragen zum Tischgespräch schreibt bitte das Klimateam Mobilität direkt per E-Mail an.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Teilnahme am Tischgespräch ist kostenlos möglich.


Bike.Community.Buchholz
Di., 13. Juni 2023, um 19:30 Uhr im Rad-Café

Nettes Beisammensein unter Gleichgesinnten, also für alle Fahrradfreunde, die sich treffen, austauschen, vernetzen, verabreden, kennenlernen usw. möchten.


Ergonomie am Fahrrad
Mi., 14. Juni 2023, um 19:30 Uhr im Rad-Café

Das Thema Ergonomie am Fahrrad wird häufig unterschätzt. Experte Eike Wahlmann gibt Tipps dazu, wie man Schmerzen am Knie, Gesäß, Rücken oder Nacken sowie taube Hände usw. vermeiden kann.

Der Eintritt ist frei!


Öffentliches Orga-Treffen von Buchholz fährt Rad
Do., 15. Juni 2023, um 19:30 Uhr im Rad-Café

Wir besprechen unsere nächsten Aktionen und Veranstaltungen:
22./23.08.2023: Tour de Verkehrswende
09./10.09.2023: Stadtfest Buchholz
15.09.2023: PARK(ing) Day
16.-22.09.2023: Europäische Mobilitätswoche
24.09.2023: Kidical Mass

Unser Treffen ist öffentlich. Komm bei Interesse einfach vorbei. Eine gute Möglichkeit, uns und unsere Arbeit besser kennenzulernen.


Konzert von Hannes Koch
Fr., 16. Juni 2023, um 20:00 Uhr im Rad-Café

Der 24-jährige Singer/Songwriter aus Lüneburg ist zu Gast im Rad-Café. Sehnsucht, Melancholie und bittersüße Erinnerungen, das soll Hannes Musik beim Hörer auslösen. Seine akustisch ruhig gehaltenen Songs brachten Hannes schnell auf die Bühnen Norddeutschlands und auch schon nach Irland. Nun ist er endlich auch mal in Buchholz. Schaut gerne bereits vorher auf seinem Youtube-Kanal oder bei Spotify vorbei.

Eintritt: Hutkasse!


Workshop „Was uns bewegt …“
Sa., 17. Juni 2023, um 10:00 Uhr im Rad-Café

Die BürgerInitiative Ostring (BIO) lädt zum gemeinsamen Nachdenken über eine umwelt- und klimaschonende Mobilität für Buchholz ein. Die Welt verändert sich, dreht sich scheinbar immer schneller, global, aber auch ganz lokal bei uns in Buchholz. Wie soll unsere Stadt aber in 5, 10 oder 15 Jahren aussehen? Was wollen wir bewahren, wo wünschen wir uns Veränderung? Wie wollen wir mobil sein? Was schafft Lebensqualität? Das sind die Fragen, denen wir uns im ca. zweistündigen Workshop gemeinsam widmen wollen.

Die Teilnahme ist kostenlos, aber nur nach vorheriger Anmeldung per E-Mail an info@ostring-buchholz.de möglich.