Klima fordert Wandel

Vortrag mit Podiumsdiskussion

Frau Prof. Dr. Maja Göpel wird am Mittwoch, dem 15.01.2020, um 19 Uhr nach Buchholz ins Albert-Einstein-Gymnasium (Schaftrift 11, Buchholz i.d.N.) kommen.

Der Eintritt ist frei!

An der Podiumksdiskussion im Anschluss an den Inputvortrag von Frau Prof. Dr. Göpel nehmen folgende Personen teil:

  • Prof. Dr. Maja Göpel, Generalsekretärin WBGU
  • Jan-Hendrik Röhse, Bürgermeister Stadt Buchholz i.d.N.
  • Christoph Diedering, Vorsitzender Buchholzer Wirtschaftsrunde e.V.
  • Herbert Maliers, Greenpeace Buchholz
  • Dunja Hädrich, Fridays for Future Buchholz
  • NN, Buchholz fährt Rad e.V.

Moderation:
Peter Eckhoff, Ratsherr der Buchholzer Liste

Zur Person Prof. Dr. Maja Göpel:
Als Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) arbeitet Maja Göpel an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zum Thema Nachhaltigkeitstransformationen. Zuvor leitete sie das Berliner Büro des Wuppertal Institut und verfasste in dieser Zeit das Buch „The Great Mindshift“ (Springer 2016) zu nachhaltigem Wirtschaften und Transformationsprozessen. Davor war sie sechs Jahre als Direktorin Future Justice beim World Future Council in Hamburg und Brüssel tätig. Maja Göpel ist Professorin an der Leuphana Universität Lüneburg, Mitglied des Club of Rome, der Balaton Group und des Deutschen Sustainable Development Solutions Network sowie Beirätin der Generationenstiftung und der Stiftung Entwicklung und Frieden und seit 2019 Policy Fellow beim Progressiven Zentrum. Maja Göpel ist diplomierte Medien-Wirtin, in Politischer Ökonomie promoviert und Mutter zweier großartiger Töchter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*