24 Stunden Stadtradeln

Am Freitag, dem 26.06.2020, um 18 Uhr startete unser STADTRADELN-Team zu einer besonderen Mission. Als Team wollten wir die nächsten 24 Stunden ununterbrochen im Sattel sitzen. In Stundenschichten wurde auf einem 2,5 Kilometer Rundkurs geradelt, auch in der Nacht. Und wir haben es geschafft. Insgesamt 31 Teilnehmer*innen von 6 bis 65 Jahren waren unterwegs und sind insgesamt über 1.300 Kilometer in 24 Stunden geradelt. Manche saßen dabei acht Stunden lang im Sattel. Wahnsinn! Und Herbert, der die Idee für diese Aktion hatte, übernachtete im Wohnwagen direkt an der Strecke, damit er bei seinen vielen Schichten möglichst keine Minute Schlaf verschenkt. Auf der Abschlussrunde am Samstag um 18 Uhr waren dann fast alle wieder dabei.

Uns hat das vor allem sehr viel Spaß gemacht. Und der Spaß am Radfahren ist ja eines der besten Motivationen, insgesamt mehr Rad zu fahren. Diese Aktion hat auch dazu geführt, dass uns viele wahrgenommen und angesprochen haben. So konnten wir über das Stadtradeln und die damit verbundenen Ziele Klimaschutz und Radverkehrsförderung sprechen. Auf jeden Fall war das eine tolle Werbung fürs Radfahren! Alle waren sich einig: das sollte im nächsten Jahr beim Stadtradeln unbedingt wiederholt werden. Wenn es Corona zulässt, vielleicht sogar als Aktion für alle STADTRADELN-Teilnehmer.


Die folgenden Bilder werden ca. Ende Juli wieder gelöscht.

Bericht im Nordheide Wochenblatt vom 01.07.2020

4 Gedanken zu „24 Stunden Stadtradeln

  1. Großartig!
    Tolle Idee mit dem 24 Std.- Event.
    1300 Km: beeindruckend!!!
    8 Std. im Sattel= nonstop oder 4×2 Std. oder 8×1 Std. oder noch anders? 😉
    Dürfen wir in Lüneburg die 24-Std.-Idee „kopieren“?
    VG und gesunde neue Woche!

  2. Vielen Dank, Hans-Joachim. Natürlich dürft ihr diese Idee in Lüneburg kopieren. Nein, nicht acht Stunden am Stück; einer 2x vier Stunden und ein anderer 1x eine Stunde, 1x drei Stunden und 2x zwei Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*