Archiv der Kategorie: Aktionen

Buchholz fährt Rad unterstützt „Demokratie verteidigen“-Demo und ruft zur Teilnahme auf

Zunehmender Rechtsextremismus bedroht unsere demokratische Gesellschaft. In ganz Deutschland demonstrieren deshalb zigtausende Menschen gegen Rechts – auch in Buchholz. Buchholz fährt Rad unterstützt das Buchholzer Bündnis für Demokratie und ruft alle Mitglieder sowie die breite Öffentlichkeit dazu auf, an der anstehenden Demonstration teilzunehmen.

Die Kundgebung findet am Samstag, 27.02.2024, ab 13 Uhr auf dem Peets Hoff statt. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam ein Zeichen gegen Rechtsextremismus zu setzen: „Für Demokratie und Menschenrechte! – Gegen Rassismus, Antisemitismus, Hass und Hetze!“

Vision „Fahrradstadt Buchholz“ – Kickoff

Wie müsste unsere Stadt aussehen, damit man Buchholz als Fahrradstadt bezeichnen kann und wahrnimmt? Welche erstrebenswerte Visionen verbinden wir damit? Mit diesen und anderen Zukunftsfragen wollen wir uns in diesem Jahr 2024 beschäftigen. Am vergangenen Sonntag hatten wir unseren Kickoff-Workshop dazu. Vision „Fahrradstadt Buchholz“ – Kickoff weiterlesen

Neujahrswunsch: Umsetzung des Regelwerks „E Klima 2022“

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen hat das neue technische Regelwerk „E Klima 2022“ erarbeitet. Es soll die Verkehrsplanung in Deutschland deutlich verändern, damit die Mobilitätswende vorankommt und die Kommunen fit für die Herausforderungen des Klimawandels werden. Die wesentlichen Veränderungen im Regelwerk sind:

  • Straßen sind auf einen abnehmenden Kfz-Verkehr auszulegen und Parkplätze im öffentlichen Verkehrsraum sind spürbar zu reduzieren.
  • Für den zunehmenden Fuß- und Radverkehr sind durchgehende, attraktive, also ausreichend breite und sichere Netze bereitzustellen. Fuß- und Radverkehr sowie Öffentlicher Verkehr sind gegenüber dem Kfz-Verkehr zu priorisieren.
  • Im öffentlichen Straßenraum sollen mehr Begrünung sowie Retentions- bzw. Versickerungsflächen geschaffen werden.

Einen Überblick gibt das AGFK-Faktenblatt „Neue Möglichkeiten für die Mobilität vor Ort“, das hier heruntergeladen werden kann.

Wir teilen die Einschätzung der Arbeitsgemeinschaften fuß- und fahrradfreundlicher Kommunen (AGFKen), dass die Umsetzung des Regelwerks „E Klima 2022“ von großer Bedeutung für die Steigerung der Rad- und Fußgängerfreundlichkeit und damit für das Vorankommen der Mobilitätswende ist. Wir haben daher – quasi als Neujahrswunsch – sowohl die Stadt Buchholz als auch den Landkreis Harburg, beide Mitglieder in der AGFK Niedersachsen/Bremen, gebeten, dieses neue Regelwerk von nun an verbindlich anzuwenden. Eine Antwort steht noch aus.

Schulisches Mobilitätsmanagement

Am 10.10.2023 waren wir zu dritt im Pinneberger Rathaus bei der Jahreskonferenz „Mobilitätsmanagement“ der Metropolregion Hamburg zu Gast. Für uns war der Themenschwerpunkt „Schulisches Mobilitätsmanagement“ Anlass der Teilnahme. Denn dieses Thema bewegt uns seit dem schweren Unfall im Schulzentrum I vor fünf Monaten nochmal mehr. Seit 2020 fordern wir im Rahmen der Kidical Mass, dass Kinder sich sicher und selbstständig in Buchholz bewegen können. Umso erstaunlicher war, dass niemand aus der Buchholzer Verwaltung oder Politik teilnahm. Wir waren nicht nur die einzigen aus Buchholz, sondern auch die einzigen Ehrenamtlichen.

Wir konnten einen umfassenden Eindruck von der Tiefe des Themas sowie ein Gefühl davon mitnehmen, wie Herr Leven vom Büro buffee das Thema angeht. Herr Leven ist auch in Buchholz als Berater engagiert. Für uns ist Ihno Goldenstein beim Buchholzer Runden Tisch „Schulisches Mobilitätsmanagement“ beratend dabei.

Tagesexkursion nach Kiel

Als siebenköpfige Delegation besuchten wir am vergangenen Freitag Kiel, um uns vom dortigen Radverkehrsbeauftragten Uwe Redecker die Highlights der Kieler Fahrradinfrastruktur zeigen zu lassen. Das war auch bei Schmuddelwetter sehr beeindruckend. Herzlichen Dank nach Kiel.

Die Anreise verlief anders als geplant. Unser Zug endete in Bordesholm, so dass wir die letzten 20 Kilometer mit unseren Rädern nach Kiel fahren mussten. Dadurch kamen wir mit einer Stunde Verspätung an der Kieler Radstation, dem vereinbarten Treffpunkt, an. Tagesexkursion nach Kiel weiterlesen

Schokofahrt #14

Die 14. Schokofahrt war gleichzeitig unsere Jubiläumsfahrt. Wir sind nun bereits zehnmal in Folge dabei. Dieses Jahr allerdings seit langer Zeit mal wieder „nur“ mit einem Lastenrad. Daher konnten wir leider auch nicht die geplante Menge Schokolade transportieren. Daher wartet mit eurem Kauf im Unverpacktladen „Buchholz endlich unverpackt“ und Reformhaus Dreyer nicht allzu lange. Die Lieferung dürfte schnell verkauft sein.

Schokofahrt #14 weiterlesen

Tempo30-Aktion

Im Rahmen der Europäischen Mobiltätswoche und anlässlich des Weltkindertages waren wir wieder zusammen mit der Polizei an der Heideschule und Wiesenschule mit einer Tempo30-Aktion im Einsatz. Die Polizei führte eine Geschwindigkeitsmessung der vorbeifahrenden Autos durch. Dabei wurden einige Autofahrende angehalten. Wurde Tempo30 eingehalten, gab es ein dickes Lob und eine kleine Auszeichnung von den Schüler:innen der Klasse 4a der Heideschule bzw. der Klasse 4b der Wiesenschule. Falls nicht, gab es entsprechende Tadel und laute Buh-Rufe. Glücklicherweise hielten sich die Geschwindigkeitsüberschreitungen in Grenzen. Besonderen Eindruck machten wieder unsere Tempo30-Regenschirme.

Wiesenschule

Bericht im Nordheide Wochenblatt vom 23.09.2023

PARK(ing) Day 2023

Da, wo sonst Autos stehen und uns Menschen den Raum für eine Innenstadtbelebung nehmen, haben wir zumindest zeitweise ein paar Parkplätze für uns Menschen zurückerobert. Es war wieder so schön und zeigte uns und den Passanten, was man aus solchen wertvollen öffentlichen Flächen nicht alles machen könnte, wenn diese nicht für Autos reserviert wären. Aus Parkplätzen für Autos wieder Parks und Plätze für Menschen zu machen, ist die Idee des internationalen PARK(ing) Days, der immer am dritten Freitag im September stattfindet und an dem wir nun schon seit 2017 zum siebten Mal teilnahmen. Hier ein paar Fotoimpressionen: PARK(ing) Day 2023 weiterlesen