RADLIEBE Award 2021

Auf der virtuellen Weihnachtsfeier am 09.12.2021 erhielt Dirk Bürger den RADLIEBE Award 2021! Er ist damit nach Michael Mühlbauer (2018), Lars Felten (2019) und Karin Sager (2020) der vierte Preisträger, der mit unserem Ehrenpreis ausgezeichnet wird. Der RADLIEBE Award wird seit der Vereinsgründung jährlich an eine Persönlichkeit verliehen, die im besonderen Maße ihre Liebe zum Fahrradfahren gezeigt hat. 

Dirk Bürger ist seit der ersten Stunde von Buchholz fährt Rad dabei und ist bei der Vereinsgründung 2018 einer der Gründungsmitglieder gewesen. Seitdem bekleidet er die Funktion des 2. Vorsitzenden. Darum war er auch sehr überrascht, geradezu verwundert, als er den Preis übergeben bekam. Radfahren gehört für ihn so zum Leben dazu, dass er es als ganz normal und nichts Besonderes empfindet. Die Jury sah das natürlich ganz anders und begründete die Preisvergabe wie folgt:

„Dirk Bürger hat offenbar ein Fahrradgen in seiner DNA. Während seines Studiums der Agrarwissenschaften jobte er in einem Fahrradladen. Das führte dazu, dass er sein gesamtes Berufsleben in der Fahrradbranche und nicht auf dem Acker verbrachte. Die letzten Jahre war er im Vertriebsaußendienst für einige Fahrradhersteller tätig. Ende 2020 hat er diesen Job an den Nagel gehängt, um mit seiner Frau Andrea in ihrer Facharztpraxis für Arbeitsmedizin zusammen arbeiten zu können. Andrea hatte er vor Jahren beim Mountainbiken kennen gelernt. Zum Standesamt ging es dann auch gemeinsam auf einem Tandem und anschließend auf Flitterwochen über die Alpen bis nach Südtirol. Das Fahrrad ist bei Urlaub und Freizeit sowie im Alltag natürlich ein Muss bei den beiden. Dirk war auch lange Zeit im Radsport sehr aktiv. Daher wundert es nicht, dass sein Fuhrpark mittlerweile die Stückzahl von 25 Rädern übersteigt. Kann es noch mehr Radliebe geben?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*