Archiv der Kategorie: Allgemein

Neu: Sechs Lastenrad-Parkplätze

In der Buchholzer Innenstadt wurden vor Kurzem insgesamt sechs spezielle Lastenrad-Parkplätze geschaffen. Kleine Edelstahl-Bügel, gekennzeichnet mit einem Aufkleber „Lastenrad“. Wünschenswert wäre noch die Anbringung des neu in die StVO aufgenommenen Piktogramms für Lastenräder auf dem Boden (vgl. Beispiel aus Berlin, siehe Foto unten). Neu: Sechs Lastenrad-Parkplätze weiterlesen

Außer Farbe nix gewesen

Am vergangenen Freitag wurde die erste Buchholzer Bequem+Sicher-Route (BSR 1) für Radfahrende eröffnet. Sie ist 2,8 Kilometer lang und startet an der Einmündung des Pferdewegs in die Schützenstraße und führt über Pferdeweg, Kamillenweg, Brandenburger Straße, Friedrichstraße und Dibberser Mühlenweg bis in die Brauerstraße im Gewerbegebiet Vaenser Heide. Nach Fertigstellung des sich aktuell in der Erschließung befindlichen Technologieparks TIP wird sie bis nach Dibbersen verlängert werden. Drei weitere Routen sollen in den nächsten Jahren umgesetzt werden, um den Radverkehr in Buchholz zu stärken. Ziel ist es, dem Radverkehr eine Alternative zu den Routen entlang der Hauptverkehrsachsen durch Tempo 30-Zonen, Wohngebiete sowie über Wirtschaftswege zu bieten. Soweit, so gut! Das ist auch ein Anliegen, das wir unterstützen. Wir sind die neue BSR 1 abgefahren, um zu sehen, ob sie den Erwartungen gerecht wird. Außer Farbe nix gewesen weiterlesen

Buchholzer RADtalk

Am 16.06.2020 waren wir im Rahmen der diesjährigen STADTRADELN-Aktion Gastgeber des Buchholzer RADtalks. Wir konnten in der Veranstaltungshalle von GrohPA folgende Gäste begrüßen:

  • Jonas Becker (Stv. Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Buchholz i.d.N.)
  • Jennifer Hammarberg (Göbel & Winkelmann Steuerberater Rechtsanwalt)
  • Ben Meisborn (Vorsitzender des Jugendrats der Stadt Buchholz i.d.N.)
  • Frerk Meyer (Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Buchholz i.d.N.)
  • Stefan Niemöller (Stadtbaurat der Stadt Buchholz i.d.N.)
  • Frank Piwecki (Stv. Bürgermeister und Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat der Stadt Buchholz i.d.N.)
  • Karin Sager (Vorsitzende des ADFC Kreisverband Harburg e.V.)
  • Vrederun Wachtlin (Buchholzer Liste, Mitglied im Rat der Stadt Buchholz i.d.N.)

Mit diesen Gästen plauderte unser Vereinsvorsitzende Peter Eckhoff in lockerer Runde übers Fahrradfahren. Als Fazit lässt sich festhalten, dass alle das Radfahren mit schönen Erlebnissen und Erfahrungen verbinden. Eine schöne Werbung fürs Radfahren. Aber seht selbst:

Bike your picture

Viele Radfahrer*innen sind mittlerweile mit einem Navigationsgerät unterwegs oder tracken ihre Radtouren mit einer Handy-App wie z. B. komoot, Bike Citizens oder Naviki. Einige „zeichnen“ so richtige Kunstwerke auf die Landkarte.

Während des STADTRADELN-Aktionszeitraums vom 7. bis 27.06.2020 machen wir daraus eine Aktion. Schickt uns eure Werke, egal ob Zeichnungen oder Schriftzüge, gerne per E-Mail an info@buchholz-faehrt-rad.de. Die Ergebnisse werden wir am Ende der Aktionszeitraums im Internet und ggf. öffentlich ausstellen. Unter allen Teilnehmern verlosen wir zudem einige Sachpreise.

Also, bike your picture!

Hier ein paar Beispiele des kanadischen Radfahrers und GPS-Künstlers Stephen Lund, die darauf warten, durch eure Künste ergänzt zu werden:

Weitere Infos zur GPS-Art von Stephen Lund findet ihr z. B. hier: https://www.welovecycling.com/wide/2017/12/15/become-strava-artist-like-canadian-stephen-lund/

Unser 100. Mitglied: Florian Oelker

Mit Florian Oelker begrüßten wir noch kurz vor dem Jahreswechsel unser 100. Mitglied. Mit ihm trat die ganze vierköpfige Familie Oelker unserem Verein bei. Wir freuen uns und sagen: „Herzlich willkommen!“ Unser Mitgliederzuwachs zeigt uns, dass wir offenbar mit unseren Aktivitäten und Aktionen zur Förderung der Fahrradkultur in Buchholz auf ein starkes Interesse stoßen. Das macht uns stolz und ist zugleich auch Ansporn, an diesem Ziel zum Schutze unserer Umwelt weiterzuarbeiten. Vor diesem Hintergrund bedanken wir uns recht herzlich für den tollen Brief, den uns Familie Oelker anlässlich dieses Mitglieder-Jubiläums geschrieben hat, um uns ihre persönlichen Beweggründe für die Mitgliedschaft mitzuteilen. Vielen Dank auch dafür, dass wir diesen Brief hier veröffentlichen dürfen: Unser 100. Mitglied: Florian Oelker weiterlesen

Radliebe 2019

Lars Felten ist unser diesjährige Preisträger des RADLIEBE Awards, den wir jährlich einer Persönlichkeit verleihen, die in besonderem Maße Radliebe gezeigt hat. Lars ist nicht nur begeisterter Alltagsradfahrer und fährt (fast) täglich mit dem S-Pedelec zur Arbeit nach Hamburg, sondern macht auch gerne längere Radtouren und Radreisen auf seinem Randonneur. Zuletzt war er im September mit einem Freund von Den Haag entlang der Nordseeküste unterwegs. Im April war er bereits mit dem Lastenrad fast 1.000 Kilometer geradelt, um rd. 30 kg feinste Bio-Schokolade aus fair gehandeltem Kakao emissionsfrei von Amsterdam nach Buchholz zu transportieren. Im Mai wurde er als Buchholzer Stadtradeln-Star gefeiert, da er zusammen mit seiner ebenfalls fahrradverrückten Familie in den drei Aktionswochen komplett auf das Auto verzichtete. Im Sommer folgte der nächste Höhepunkt. Lars fuhr in Schweden mit seinem Rennrad die Vätternrundan, das mit 300 Kilometer längste Jedermann-Radrennen der Welt. Die Jury war überzeugt: mehr Radliebe geht nicht! Nach Michael Mühlbauer, der 2018 den ersten RADLIEBE Award erhielt, ist Lars erst der zweite Preisträger dieses jungen Preises.

Bericht im Nordheide Wochenblatt vom 18.12.2019

Bericht auf buchholzconnect.de vom 18.12.2019

Tour de Rebel

Jacob Heinze will am 31.10.2019 von Hamburg aus aufbrechen, um mit dem Rad ca. ein Jahr durch Europa zu touren und Vorträge zu halten. Er sympathisiert mit der Bewegung Extinction Rebellion („XR“) und will auf seiner „Tour de Rebel“ die Ziele und Ansätze von XR zu den Menschen in ganz Europa transportieren. Er macht dabei nicht vor Aktionen des zivilen Ungehorsams halt, um auf die Notwendigkeit eines schnellen Umdenkens in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zur Rettung der Welt hinzuweisen. Auf seiner Pre-Tour war er am Sonntag, dem 20.10.2019, bei uns zu Gast und hat einen tollen Vortrag zum Wachrütteln gehalten. Leider waren rd. 35 Gäste da, die bereits wachgerüttelt waren. Diejenigen, die die Botschaft eigentlich erreichen müsste, waren leider nicht gekommen. Dafür haben sich am Ende einige gefunden, die überlegen, in Buchholz eine Ortsgruppe von XR zu gründen. Wir wünschen Jacob auf seiner „Tour de Rebel“ alles Gute, viele tolle Begegnungen und Eindrücke. Wer ihm dabei folgen will, kann das auf Facebook und Instagram tun. Auch eine Website ist noch geplant.

Klimastreik – PARK(ing) Day – Critical Mass

Freitag, 20.09.2019: was war das für ein beeindruckender Tag!?

Um 12 Uhr trafen sich rd. 1.500 Menschen vor der Paulus-Kirche zum Klimastreik von Fridays for Future, um insbesondere die Politik und Wirtschaft dazu zu ermahnen, endlich die Wissenschaft ernst zu nehmen und deutlich mehr für den Klimaschutz zu unternehmen. Die Schüler*innen forderten aber auch jeden einzelnen von uns auf, das ihm mögliche zu tun und damit JETZT zu beginnen. Kurz nach Beendigung der Demo wurde klar, dass das Klimakabinett der Bundesregierung am selben Tag nur ein sehr enttäuschendes Klimapaket verabschiedet hat. Die Demos und Proteste werden daher fortzusetzen sein.

Klimastreik – PARK(ing) Day – Critical Mass weiterlesen