Lastenrad für Buchholz

Wir haben die Idee, für Buchholz eine freie Lastenradinitiative zu gründen.

Hast du Interesse? Bist du dabei?
Dann melde dich per E-Mail an lastenrad [ät] buchholz-faehrt-rad.de

Unsere wesentlichen Gründe sind:

  • Lastenräder entlasten den innerstädtischen Autoverkehr.
  • Lastenräder sind ein Beitrag zur Verkehrswende.
  • Nicht jeder kann oder will sich selbst ein Lastenrad anschaffen.
  • Ein Lastenrad zu fahren, macht einfach Spaß.

Was ist eine freie Lastenradinitiative?

  • Eine freie Lastenradinitiative, meist als Verein organisiert, beschafft Lastenräder als „Gemeingut“.
  • Die Lastenräder stehen daher grundsätzlich jedem zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung.
  • Finanziert wird eine freie Lastenradinitiative über Spenden.
  • Eine freie Lastenradinitiative basiert auf ehrenamtlichem Engagement.

Weitere Infos kannst du z. B. hier nachlesen: www.dein-lastenrad.de

Oder bei den beiden freien Lastenradinitiativen, die wir am 24.03.2018 zum Austausch besucht haben:

Oldenburg: „Ein Rädchen für alle(s)“ – www.lastenrad-oldenburg.de
Aurich: „Auriculium“ – www.auriculum.de

Kick off – Treffen
Wir wollen uns in Kürze mit Interessierten zusammensetzen und erste Überlegungen zur Gründung einer freien Lastenradinitiative anstellen. Wir würden uns freuen, wenn du uns dabei unterstützt. Schick uns einfach eine E-Mail an lastenrad [ät] buchholz-faehrt-rad.de und wir laden dich gerne zum Auftakttreffen (Kick off) ein.

Vortrag am 14.05.2018
Darüber hinaus werden wir am Mo., 14.05.2018, um 19.30 Uhr in der Rathauskantine, Rathausplatz 1, Buchholz i.d N., die Idee zur Gründung einer freien Lastenradinitiative für Buchholz vorstellen. Komm einfach vorbei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist natürlich frei.