Archiv der Kategorie: Radinitiative

Wir sind nun ein Verein!

Gestern, am 26.04.2018, fand im Buchholzer Rathaus unsere Gründungsversammlung statt. Damit ist aus der Initiative „Buchholz fährt Rad“ nun der Verein Buchholz fährt Rad geworden. Anwesend waren 16 Gründungsmitglieder, die eine Vereinssatzung verabschiedeten, den Vorstand wählten und die Mitgliedsbeiträge festlegten. Als nächste Schritte wird der Verein ins Vereinsregister beim Amtsgericht Tostedt eingetragen und die Gemeinnützigkeit beim Finanzamt beantragt.

Der Schritt zur Vereinsgründung war zum einen aufgrund der inzwischen vielfältigen Aktivitäten und zum anderen aufgrund der zukünftigen Pläne, z. B. die Gründung einer freien Lastenradinitiative, sinnvoll geworden. Buchholz fährt Rad wurde somit zu einer eigenständigen Rechtsperson und kann für seine gemeinnützigen Aktivitäten steuerbegünstigte Spenden akquirieren, sobald die entsprechende Bestätigung des Finanzamts vorliegt. Wir sind nun ein Verein! weiterlesen

Buchholzer Pumpe

Gestern konnten wir vier „Buchholzer Pumpen“ einweihen. Sie stehen nun am Kabenhof, in der Poststraße (vor C&A), in der Breiten Straße (vor Schlachter Wiese) und vor dem Buchholz Bad all denjenigen zur Verfügung, denen die Luft ausgegangen ist.

Wir danken den Sponsoren Groth-Bau und Stadtwerke Buchholz sowie der Stadt Buchholz für die Umsetzung unserer Idee. Wieder ist Buchholz ein Stück fahrradfreundlicher geworden. Gut und weiter so!

Bitte Abstand halten!

Wer kennt die Situation nicht? Man fährt beispielsweise an der Bremer Straße mit dem Fahrrad auf dem Schutzstreifen und wird von Autos mit einem nur unzureichenden Abstand überholt. Solche Situationen sind insbesondere für die betroffenen Radfahrer stressig und gefährlich. Angeregt von ähnlichen Verkehrssicherheitskampagnen in Rostock und Elmshorn haben wir die Stadtverwaltung gebeten, Hinweisschilder aufzuhängen, die die Autofahrer an den nötigen Abstand erinnern, der beim Überholen von Fahrradfahrern einzuhalten ist. Bitte Abstand halten! weiterlesen

Aufsatteln in 2018

Der ersten Planungen für 2018 stehen bereits.

Stadtradeln vom 06.-26.05.2018
Obwohl die Organisation des Stadtradelns 2018 wieder – wie geplant – in die Hände der Stadt Buchholz zurückgeht, werden wir als Co-Organisiator wieder kräftig mithelfen.
Details folgen. Den aktuellen Stand gibt´s hier.

PARKing Day am 21.09.2018
Wir wollen nach 2017 zum zweiten Mal am PARKing Day teilnehmen. Siehe Bericht 2017. Den Termin könnt ihr euch schon mal vormerken. Details folgen.

Buchholzer Fahrradkalender 2019
Nach dem Erfolg unseres Bauchholzer Fahrradkalenders 2018 wollen wir auch für 2019 wieder einen Wandkalender gestalten. Das Motto fürs nächste Jahr lautet „Rad+Reise“. Schickt uns eure Foto bitte bis zum 15.10.2018 an radkalender@buchholz-faehrt-rad.de.

Vorträge, Filme und Aktionen
Wir arbeiten derzeit auch wieder daran, gute Referenten für gute Vorträge nach Buchholz zu holen. Ebenso sind ein paar Filme rund ums Thema Radfahren geplant. Lasst euch überraschen. Erste Infos findet ihr im Menü unter Termine. Auch einige Aktionen sind wieder geplant, z. B. die Wiederholung des „Breakfast on the Bridge“. Im Frühjahr werden die Buchholzer Pumpen aufgestellt und eingeweiht.

Ihr seid alle herzlich eingeladen, unsere Veranstaltungen zu besuchen, bei Aktionen mitzumachen und uns in unserer Arbeit zu unterstützen. Wenn ihr über unsere Aktionen informiert werden wollt, schreibt uns eine E-Mail an info@buchholz-faehrt-rad.de. Wir nehmen eure E-Mail-Adresse dann in den Verteiler für unseren E-Mail-Newsletter auf.

Wenn ihr Lust habt, aktiv bei uns mitzuwirken, meldet euch ganz einfach per E-Mail an info@stadtradeln.de oder kommt zu unseren monatlichen Treffen, um uns erst einmal kennen zu lernen. Wir freuen uns auf euch.

Punsch+Kekse zum Nikolaus

HERZLICHEN DANK!

Wir dachten, es wäre ein gutes Zeichen zum Nikolaustag, allen RadfahrerInnen zu danken, die auch noch im kalten Winter Rad fahren. So bauten wir unsere „Dankstelle“ am Kabenhof auf, verschenkten Fahrradkekse und Punsch zum Aufwärmen. Es ergaben sich tolle Gespräche und Begegnungen. Klasse!

Wir wünschen allen FahrradfahrerInnen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit!

Fahrradkalender 2018

Wir haben nach unserem Aufruf über 150 tolle Fahrradfotos von euch erhalten. Vielen Dank dafür. Daraus ist nun der Buchholzer Fahrradkalender 2018 entstanden. Er besteht aus zwölf Monatsblättern und einem Deckblatt im Format DIN A4 quer. Der Kalender kostet 15 EUR (inkl. 5 EUR Spende an uns). Größere Formate sind gegen Aufpreis auch möglich (DIN A3 für 28 EUR oder DIN A2 für 45 EUR).

Da wir nicht ins Kostenrisiko gehen können, werden die Kalender nur auf Bestellung gefertigt. Bei Bestellungen bis zum 12.12.2017 erfolgt eine Auslieferung noch vor Weihnachten. Aber auch danach versuchen wir, es noch möglich zu machen. Versandkosten entstehen keine, weil die Auslieferung durch unsere Fahrradkuriere erfolgt.

Bestellungen schickt bitte per E-Mail an radkalender2018@buchholz-faehrt-rad.de.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mobilität der Zukunft

Gestern Abend war der Zukunfts- und Mobilitätsforscher Prof. Dr. Stephan Rammler auf Einladung unserer Radinitiative zu Gast in Buchholz. Auf der Bühne der Empore stellte er sich den Fragen von Peter Eckhoff (Initiative „Buchholz fährt Rad“) und referierte vor knapp 150 Gästen über die Notwendigkeit eines Kulturwandels zu einer wirklich intelligenten Mobilität der Zukunft. Seine wesentlichen Gedanken möchten wir im Folgenden zusammenfassen. Mobilität der Zukunft weiterlesen