Suerhoper Pumpe

Animiert von der Buchholzer Pumpe wünschten sich einige Suerhoper eine solche Pumpe auch in ihrem Ortsteil. Mit dem Team „Dynamo Suerhop & friends“ gewannen die Suerhoper im letzten Jahr beim Stadtradeln in der Kategorie „Team mit den meisten Teilnehmern“. Der Geldpreis von 200 EUR wurde durch Spenden einiger Suerhoper auf das Fünffache erhöht. Somit konnte Anfang des Jahres eine Pumpe angeschafft werden. Nachdem mit der Stadtverwaltung der Standort abgestimmt wurde, bereitete der städtische Baubetriebshof die Fläche vor. Die Endmontage ließen sich die Suerhoper aber nicht nehmen und legten heute selbst Hand an. Ab sofort steht die „Suerhoper Pumpe“ als Gemeingut allen zur Verfügung, denen die Luft ausgegangen ist. Auch wenn die Suerhoper Pumpe an der Buskehre am Seppenser Weg steht, ergibt nun der Suerhoper Straßennamen „An der alten Pumpe“ auch wieder einen Sinn. Nach der Montage wurde die Pumpe sogleich zünftig eingeweiht. Vielen Dank an das Suerhoper Team. Ihr seid spitze!

Bericht „Genügend Luft für die Radfahrer“, Nordheide Wochenblatt vom 08.05.2019